Schnuppertage für unsere neuen Erstklässler

Wir freuen uns sehr, unsere neuen Erstklässler in diesem Jahr endlich wieder zu einem Schnuppertag begrüßen zu dürfen. Die Kinder können in Kleingruppen eine erste Unterrichtsstunde erleben und sich gegenseitig schon einmal etwas kennenlernen. Schriftliche Einladungen zu unseren Schnuppertagen erhalten Sie noch per Post. Bitte merken Sie sich den Termin aber schon einmal vor:

 

Schnuppertag Langerfeld: Dienstag, 10.05.2022 von 11.45 bis 13.15 Uhr

Schnuppertag Beyenburg: Donnerstag 12.05.2022 von 11.45 bis 13.15 Uhr

 

Ein weiterer Probeunterrichtstag (dann aber schon mit fester Klassenzugehörigkeit) findet in Beyenburg am Mittwoch den 08.06.2022 von 10.-10.45 Uhr statt und in Langerfeld am Donnerstag den 09.06.2022 von 10-10.45 Uhr. 

 

Die Elternabende finden in Beyenburg am Mittwoch den 08.06.2022 um 18 Uhr und in Langerfeld am Donnerstag den 09.06.2022 um 18 Uhr statt. (Siehe auch "Anmeldung der Schulneulinge 22/23")

 

 

3G-Regel

Bitte beachten Sie, dass auf dem gesamten Schulgelände und im Gebäude nach neuer Coronabetreuungsverordnung die 3G-Regel gilt.

Sollten Sie nicht geimpft oder genesen sein, müssen Sie mit einem aktuellen offiziellen Corona-Test getestet sein, der nicht älter als 48 Stunden sein darf, um das Schulgelände betreten zu dürfen. Dies gilt sowohl im Schulbetrieb, als auch bei Elternabenden, Schulanmeldungen, usw.

 

 


Herzlich Willkommen!

Wir sind der Grundschulverbund Fritz-Harkort-Schule mit seinen zwei Standorten in Langerfeld und Beyenburg


Standort Langerfeld



Seit dem Schuljahr 2016/17 ist die Fritz-Harkort-Schule eine JeKits Schule mit dem Schwerpunkt Singen.

Im Schwerpunkt Singen steht das gemeinsame Singen in der Gruppe im Mittelpunkt. Dazu bilden die Inhalte und Methoden der Elementaren Musikpädagogik sowie der Gesangspädagogik, insbesondere der Kinderstimmbildung, den Rahmen.

Die 3. und 4. Klassen können zudem jedes Jahr am schuleigenen Chor teilnehmen.



iServ ist eine datenschutzkonforme Möglichkeit der Kommunikation zwischen Lehrern und Schülern/Eltern. Die Lehrkräfte können Aufgaben, Unterrichtsmaterial etc. digital zur Verfügung stellen und von den Schülern zu Hause bearbeitet werden. Jeder Schüler und Lehrer hat eine eigene Email-Adresse (vorname.nachname@fhs-gs.de)



Seit dem Schuljahr 2013/14 arbeitet die Fritz-Harkort-Schule mit im Netzwerk Zukunftsschulen NRW.



2007 wurde der Fritz-Harkort-Schule das Gütesiegel "Individuelle Förderung" durch das Schulministerium verliehen, als Auszeichnung für unser Bemühen, jedem Kind individuell die Hilfe und Unterstützung zu geben, damit es seine Begabung optimal nutzen und entfalten kann.